Logitech G502 Proteus Spectrum Leitfaden für das Proteus-Spektrum

 

Die Logitech G502 Proteus Spectrum ($80) ist eine der besten Gaming-Mäuse, die Sie kaufen können, auch weil es so viel gibt, was Sie damit machen können. Neben der Programmierung jeder der 11 Tasten der Maus können Sie Profile für einzelne Spiele einrichten, die Hintergrundbeleuchtung anpassen und die Gewichte anpassen. Wir zeigen Ihnen unter anderem wie man für logitech g502 tasten belegen kann und was zu beachten ist. Die Verwendung des Proteus Spectrum ist ziemlich einfach, aber wenn Sie eine kurze Anleitung zu einer der Funktionen benötigen, lesen Sie weiter.

Wenn Sie für eine Gaming-Maus einkaufen, haben Sie eine grenzwertige, überwältigende Auswahl an Optionen in diesen Tagen – da PC-Spiele immer beliebter werden, haben sich diese mechanischen Nagetiere fast so stark verbreitet wie ihre pelzigen physischen Namensgeber. Aber trotz des Anstiegs der Teilnehmer hat eine einzige Maus Anspruch auf unseren besten Gaming-Maus-Titel seit über vier Jahren erhoben: die Logitech G502 Proteus Core und ihre verschiedenen Iterationen.

Programmieren von Schaltflächen

Um das Proteus Spectrum anpassen zu können, müssen Sie die Logitech Gaming Software installieren und verwenden. Sobald das erledigt ist, sind die meisten Funktionen der Maus ziemlich intuitiv. Die Programmierung von Tasten ist einer der einfachsten Befehle für das Proteus-Spektrum, und die Zuordnung Ihrer bevorzugten Befehle zu den Tasten sollte weniger als eine Minute dauern.

Öffnen Sie die Software, stellen Sie sicher, dass die Maus ausgewählt ist (wenn Sie mehrere Logitech-Peripheriegeräte angeschlossen haben) und suchen Sie nach dem Maussymbol mit einem Mikrochip daneben. (Dies befindet sich zwischen dem Haus und den Glühbirnensymbolen unten rechts.) Dadurch wird eine interaktive Karte des Proteus Spektrums angezeigt.

Um eine Taste zu programmieren, markieren Sie sie einfach auf dem Bildschirm, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie die Funktion, die Sie zuordnen möchten. Sie können Tastenanschläge, Makros, Text, Mausfunktionen, Mediensteuerungen, Hotkeys, Verknüpfungen, Produktivitäts- oder Chatbefehle zuweisen. Das Programm speichert Ihre Auswahl automatisch.Tastenbefehle Logitech G500 einrichten

So richten Sie Profile ein

Es gibt zwei Profiltypen auf dem Proteus Spectrum: drei Onboard-Profile oder eine unbegrenzte Anzahl von computerbasierten Profilen. So oder so, Sie erstellen Profile mit dem gleichen Verfahren, aber wenn Sie computergestützte Profile verwenden, können Sie diese auch mit einzelnen Programmen verknüpfen.

Auf dem Startbildschirm (das Haussymbol unten rechts) können Sie zwischen Bord- und Computerspeicher wechseln, indem Sie einfach auf das Maussymbol oder das Computersymbol klicken. Klicken Sie anschließend auf das Maussymbol unten rechts. Wählen Sie oben rechts ein Profil aus. Der Onboard-Speicher hat drei Profile, während Sie für den Computerspeicher beliebig viele erstellen können. Die Software speichert Ihre Zuordnungen automatisch, während Sie sie vornehmen.

Bei computergestützten Profilen können Sie diese sogar mit dem automatischen Start mit bestimmten Programmen verknüpfen. Wenn Sie auf die Scanschaltfläche klicken (der Kreis zwischen dem Pluszeichen und dem Ordner), werden Spiele angezeigt, die Logitech automatisch erkennt, aber Sie können jedes Programm manuell mit dem Pluszeichen hinzufügen. Solange die Software aktiv ist, wird das richtige Profil automatisch gestartet, wenn Sie ein Spiel öffnen.

Um sie weiter zu differenzieren, können Sie jedem Profil auch unterschiedliche Lichtmuster zuordnen. Klicken Sie auf die farbige Glühbirne unten rechts und aktivieren Sie dann “Enable per profile backlight settings”. Von dort aus können Sie Farbkombinationen einrichten (siehe unten) und in einzelnen Profilen speichern.

Wie man DPI ändert

Die Änderung der Punkte pro Zoll (DPI) Empfindlichkeit kann wichtig sein, wenn Sie Spiele mit sehr hohen Auflösungen spielen oder ein Multimonitor-Setup verwenden. Um Ihren DPI-Wert für das Proteus-Spektrum zu ändern, klicken Sie auf die Option Pointer Settings, die den Cursor neben einem Zahnrad unten rechts anzeigt.

Hier können Sie sowohl die Anzahl der DPI-Stufen als auch deren Zahlenwerte zwischen 200 und 12.000 einstellen. Wenn Sie möchten, dass eine Taste (oder zwei Tasten) die DPI-Einstellungen während des Betriebs ändert, programmieren Sie sie einfach wieder im Menü der Tastenbefehle.

15. May 2019